Universität Bonn

Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik

Shari Merten M.A.

Wissenschaftlich Mitarbeitende*r

seit 4/2020 tätig im Mentorat für Empirische Projekt- und Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik, ab 10/2023 Betreuung des Mentorats für Wissenschaftliches Arbeiten im Lehramtsstudium

Forschungsschwerpunkte

  • Rassismussensibilisierung und -kritik in der Lehrkräftebildung
  • Gendersensibler Sprachgebrauch
  • Diskriminierungssensibler und -kritischer Unterricht
  • Empirie als Qualitätsverbesserung im Schulalltag

Projekte

Mehr Informationen zum Mentorat für Empirische Projekt- und Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Mentorat für Wissenschaftliches Arbeiten finden Sie hier.


Lebenslauf

Bildungsweg

  • seit 10/2019 Zweitstudium Lehramt für Gymnasium und Gesamtschule an der Universität Bonn
    Fächer: Deutsch und Biologie
  • 10/2014–09/2019 Promotionsvorhaben im Fach Kunstgeschichte (aufgegeben)
  • 10/2011–09/2014 Masterstudium im Fach Kunstgeschichte an der Universität Bonn (mit Auszeichnung)
    Titel Masterarbeit: Klassizismus und Modernität bei Christian Daniel Rauch im Vergleich zu Antonio Canova und Bertel Thorvaldsen
  • 10/2008–09/2011 Bachelorstudium im Fach Kunstgeschichte und Archäologie an der Universität Bonn
    Titel Bachelorarbeit: Rückenfigur und Reflexion. Zu einem Motiv im Werk Caspar David Friedrichs

Berufserfahrung

  • seit 04/2020 Betreuung des Mentorats für Empirische Projekt- und Abschlussarbeiten am BZL der Universität Bonn
    Schwerpunkte: insbesondere Unterstützung der Lehre durch Workshop-Angebote rund ums empirische Forschen und wissenschaftliche Arbeiten im Lehramtsstudium
  • 04/2017–09/2019 beschäftigt als WHK im Mentorat des Kunsthistorischen Instituts der Universität Bonn
  • 02/2014–12/2016 beschäftigt als Kunsthistoriker*in bei LETTER Stiftung in Köln-Rodenkirchen
Avatar Merten

Shari Merten

M.A.

Bonner Zentrum für Lehrerbildung / Raum: 0.008 EG

Poppelsdorfer Allee 15

53115 Bonn




Wird geladen